Donnerstag, Dezember 03, 2020
Pressemitteilung zur nochmaligen Verschiebung der 28. Oldie-Night der Löscheinheit Alt-Wetter
 
Plakat Verschiebung Oldie Night 2021„AUGESCHOBEN IST NICHT AUFGEHOBEN“
 
Ein altes Sprichwort sagt: „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben“. Dieses Sprichwort trifft erneut auf die 28. Oldie-Night der Löscheinheit Alt-Wetter zu.
 
Ursprünglich sollte diese Traditionsveranstaltung Anfang März 2020 im Stadtsaal Alt-Wetter stattfinden. Dann hat CORONA dieser Planung bekanntlich einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nach steil ansteigenden Infektionszahlen hatten die Blauröcke noch rechtzeitig die Reißleine gezogen und als erster Ausrichter einer Großveranstaltung in 2020 im Stadtgebiet Wetter diese abgesagt.
 
Nach intensiver Beratung wurde kurz darauf ein Ersatztermin benannt und zwar der 06.03.2021, also genau ein Jahr später.
 
 

Einkaufsbummel im "Gummianzug"

Zu einem Einkaufsbummel der besonderen Art traf sich der Löschzug Alt-Wetter am Abend des2 IMG 20190410 WA0007 09.04.2019. Das Ziel war der Supermarkt "Kaufland" im Ruhrtal Center.1 Foto WP1

Während des laufenden Geschäftsbetriebes legten an einem Infostand der Feuerwehr mehrere Einsatzkräfte Chemikalienschutzanzüge an. Anschließend begaben diese sich in Begleitung weiterer Atemschutztrupps, mit einer vorgefertigten Einkaufsliste, Bargeld und einem Einkaufskorb in das Ladengeschäft.

Dort mussten z.B. Puddingpulver, Milch, Überraschungseier und ähnliches im "Gummianzug" eingekauft werden.

Weiterlesen: CSA-Übung LZ I

Grundseminar Patientengerechte Unfallrettung PKW

Am Samstag, 30.06.2018 war die Firma WEBIMG 20180706 WA0002ER Rescue beim Löschzug Alt-Wetter zu Besuch.IMG 20180706 WA0003

Da mehrere Einheiten aus Wetter, unter anderem der Löschzug Alt-Wetter, mit Rettungsgeräten der Firma WEBER Rescue ausgestattet sind, wurde das Seminar von dieser durchgeführt; dieses hat der Förderverein des Löschzuges Alt-Wetter finanziert und damit ermöglicht.IMG 20180630 WA0011

Weiterlesen: Grundseminar Patientengerechte Unfallrettung PKW

Fahrsicherheitstraining beim ADAC

An zwei Wochenenden im Februar befand sich jeweils eine Gruppe des Löschzuges Alt-Wetter beim Fahrsicherheitstraining des ADAC in Grevenbroich.

Die TTraining 20190210 0eilnahme erfolgte dieses Mal mit den privaten FahrzeugenTraining 20190217 0der Kameradinnen und Kameraden. Da Einsätze zu jeder Tages- und auch Jahreszeit zu erwarten sind und sich die Kameradinnen und Kameraden mit ihren privaten PKWs auf den Weg zum Gerätehaus machen, ist es besonders wichtig, auch im Umgang mit den eigenen Fahrzeugen sicher zu sein und diese in jeglichen Situationen, die die Teilnahme am Straßenverkehr - vor allem unter erhöhtem Druck - mit sich bringt, zu beherrschen.

Weiterlesen: Fahrsicherheitstraining LZ

Brandmeldealarm auf dem Demag Werksgelände

DieseIMG 4494s Einsatzstichwort klingt eigentlich nach Routine für die Einsatzkräfte der Feuerwehr. Am Abend des 11.04.2018 um 19:30 Uhr handelte es sich aber nicht um Routine. Auf dem Demag Werksgelände an der Ruhrstrasse hatte in Halle 8 die Brandmeldeanlage, aufgrund einer Explosion in der Staplerwerkstatt ausgelöst. Dies war der Ausgangspunkt einer Einsatzübung des Löschzuges Alt-Wetter und eines Löschzuges der Feuerwehr Herdecke.

Weiterlesen: Übung Demag