Sonntag, April 18, 2021
Weihnachtsgeschenk für die Jugendfeuerwehrmitglieder
 
Weihnachtsgeschenk JF 2020Es waren einmal zwei Feuerwehrautos, die zu Weihnachten spontan einen besonderen Auftrag erhielten. Sie unterstützen den Weihnachtsmann und brachten den Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr der FF Wetter (Ruhr) ein Geschenk und einige Gaben vorbei. Die Jugendfeuerwehr möchte sich herzlich bei der Fa. FaberBag sowie den fleißigen, helfenden Elfen in Feuerwehruniformen bedanken.
Schon jetzt freut sich der Feuerwehr-Nachwuchs darauf, den Dienst im kommenden Jahr hoffentlich wieder aufnehmen zu können.
Bis dahin wünschen die Jugendlichen allen viel Gesundheit und einen guten Start in das neue Jahr.
 
 
 
 
 
 
 
 
JF Wetter (Ruhr) goes digitalJF Digital 3
 
JF Digital 1Wenn man die Betreuer der JF Wetter fragt, was sie derzeit am meisten vermissen, erhält man eine klare Antwort: die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Wetter (Ruhr). Seit März müssen die Jugendfeuerwehrkameradinnen und -kameraden ohne ihren Jugendfeuerwehrdienst inklusive der Sportdienste auskommen. Während z. B. Fußballspielen und ähnliche Freizeitaktivitäten im Sommer zwischenzeitlich wieder erlaubt waren, musste die Jugendfeuerwehr durchgehend pausieren. Auch wenn der Gesundheitsschutz Vorrang hat, besteht ein großes Interesse daran, den 10 bis 17-jährigen Nachwuchs-Feuerwehrleuten eine Beschäftigung mit ihrer Leidenschaft für die Feuerwehr zu ermöglichen.

Weiterlesen: JF Wetter (Ruhr) goes digital

"Einsatzalarm" für die Jugendfeuerwehr Wetter (Ruhr)

Ast auf FIMG 20170924 WA0003ahrbahn - mit diesem Stichwort begann für die 17 Jugendlichen der mittlerweile vierte 24 Stunden Dienst der Jugendfeuerwehr Wetter (Ruhr). Am Samstag, den 23.09.2017, um 9:00 Uhr, haben sich die Teilnehmer in der Feuer- und Rettungswache in der Wasserstraße in Alt-Wetter getroffen und dort ihren 24 Stunden Dienst angetreten.

 

Weiterlesen: "Einsatzalarm" für die Jugendfeuerwehr Wetter (Ruhr)

Jugendfeuerwehr Wetter (Ruhr) besucht den hohen Norden

Im Zeitraum vom 04.08.18 bis 12.08.18 unternahm die Jugendfeuerwehr Wetter (Ruhr) eine Sommerfreizeit zusammen mit ihren FreIMG 9750unden aus Hamburg und Finnland. Hierbei reisten die motivierten Jugendgruppen nach Flensburg an der Ostsee. An dem Anreisetag wurde zunächst eine Infrastruktur auf einem Gelände des Jugendrotkreuzes nahe der Ostsee aufgebaut. Das Einrichten des Zeltlagers wurde zum großen Teil von der Feuerwehr Rothenburgsort übernommen. Gleich nach dem Aufbau begaben sich bereits einige Kameraden zur Ostsee. Das kühle Nass war nur 50 m vom Zeltplatz entfernt! Bei 25°C Wassertemperatur war dieses eine tolle Abkühlung zur Außentemperatur.

Weiterlesen: Jugendfeuerwehr Wetter (Ruhr) besucht den hohen Norden