Donnerstag, März 04, 2021
JF Wetter (Ruhr) goes digitalJF Digital 3
 
JF Digital 1Wenn man die Betreuer der JF Wetter fragt, was sie derzeit am meisten vermissen, erhält man eine klare Antwort: die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Wetter (Ruhr). Seit März müssen die Jugendfeuerwehrkameradinnen und -kameraden ohne ihren Jugendfeuerwehrdienst inklusive der Sportdienste auskommen. Während z. B. Fußballspielen und ähnliche Freizeitaktivitäten im Sommer zwischenzeitlich wieder erlaubt waren, musste die Jugendfeuerwehr durchgehend pausieren. Auch wenn der Gesundheitsschutz Vorrang hat, besteht ein großes Interesse daran, den 10 bis 17-jährigen Nachwuchs-Feuerwehrleuten eine Beschäftigung mit ihrer Leidenschaft für die Feuerwehr zu ermöglichen.
 
Es wurden bereits Rätselhefte mit Bezug zur Feuerwehr verteilt und Dienste online abgehalten. Nun geht die JF Wetter (Ruhr) noch einen Schritt weiter und beginnt "Vlog-Beiträge" (Video-Blogs) zu erstellen. Die Betreuer sind zuversichtlich, dass sie die Jugendlichen auf diesem Weg erreichen können und lernen selbst noch einiges über die digitale Welt.JF Digital 2
 
Die Freiwillige Feuerwehr Wetter (Ruhr) hofft, dass in absehbarer Zeit die Vlogs auch mit den Mitgliedern gemeinsam erstellt werden können.
 

Bis dahin gilt es gesund zu bleiben und das Ziel, den Nachwuchs der Feuerwehr vorzubereiten, im Blick zu behalten.