Sonntag, Juli 21, 2019
 

eiko_icon Wohnungsbrand

Technische Hilfeleistung
Zugriffe 2117
Einsatzort Details

Sven-Hedin-Strasse
Datum 23.07.2016
Alarmierungszeit 03:39 Uhr
Einsatzende 05:00 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 21 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
eingesetzte Kräfte

LZ Alt-Wetter
LG Grundschöttel
LG Esborn
LG Wengern
Sondereinsatzgruppe IuK
Fahrzeugaufgebot   TLF Alt-Wetter  HLF 20  KdoW  ELW 1  TLF Grundschöttel  GW-TS  GW - L Wengern  ELW - TEL
Brandeinsatz

Einsatzbericht

Die Löschzüge I (Alt-Wetter), III (Wengern / Esborn) und die Löschgruppe Grundschöttel wurden in die Sven-Hedin-Strasse im Ortsteil Wengern alarmiert. Hier wurde der Kreisleitstelle ein Wohnungsbrand gemeldet.

Aufgrund des Einsatzstichwortes wurden die Einsatzkräfte nicht nur über die digitalen Meldeempfänger alarmiert, sondern zusätzlich auch über Sirene, so ein Sprecher der Feuerwehr Wetter (Ruhr). An der Einsatzstelle konnte durch die ersteingetroffenen Kräfte allerdings schnell Entwarnung gegeben werden. In der Küche des Hauses war nur etwas Essen, zulange auf dem heißen Herd stehen geblieben. Durch einen Trupp unter Atemschutz wurde die Küche sicherheitshalber mit einer Wärmebildkamera kontrolliert und die Fenster in der oberen Etage geöffnet, sodass mithilfe eines Belüftungsgerätes das Haus rauchfrei gemacht werden konnte.