Dienstag, September 19, 2017

SEG Technische Hilfeleistung

Die Zahl der Einsätze mit dem Stichwort "TH" steigt stetig an. Zu größeren technischen Hilfeleistungen im Stadtgebiet Wetter wird die Sondereinsatzgruppe Technische Hilfeleistung zusätzlich alarmiert. Gegründet wurde die Gruppe im Jahr 2002 und besteht derzeit aus 13 Mitgliedern aus dem gesamten Wetteraner Stadtgebiet.

An jedem letzten Donnerstag im Monat treffen die Mitglieder sich zu Diensten am Gerätehaus Alt-Wetter. Bei den Diensten werden verschiedene Übungen mit dem in Alt-Wetter stationierten Rüstwagen abgearbeitet. Hierbei geht es beispielsweise um das patientenorientierte Retten bei Verkehrsunfällen, Arbeiten mit der Seilwinde, Einrichten von Ölsperren auf Gewässern und vieles mehr. Die Übungen werden im Rotationsprinzip jeweils von den Mitgliedern vorbereitet und geleitet. Durch den ständigen technologischen Fortschritt wird großer Wert auf Aus- und Weiterbildung der einzelnen Mitglieder gelegt.