Feuerwehren löschen nicht nur

Feuerwehren löschen nicht nur

Vor drei Wochen stand der Umgang mit schwerem hydraulischem Gerät zur Rettung von Personen bei Verkehrsunfällen auf dem Stundenplan.

Letztens haben sich wieder 16 Feuerwehrleute, der Löschgruppe Wengern und der Sondereinsatzgruppe Technische Hilfeleistung, getroffen um sich mit einem weiteren Spezialgebiet der Feuerwehrarbeit auseinanderzusetzen.

DSC 0162

Absturzsicherung war das Thema. Dabei geht es um die Sicherung der eigenen Feuerwehrkräfte wenn Sie auf Dächern, an Giebelwänden oder auch nur an steilen Böschungen oder Felswänden arbeiten müssen. Kurz um, überall da, wo man abstürzen könnte, müssen Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der eigenen Feuerwehrkräfe getroffen werden. Aber es wurde natürlich auch das notwendige Wissen vermittelt, um fremde Personen die sich in einer solchen gefährlichen Situation befinden, vor weiterem Schaden zu bewahren.

DSC 0184

"Es wurden den Kameraden aber auch aufgezeigt, dass wir die Personen nur gegen weiteres Herabfallen sichern können, für das eigentliche Retten der Personen müssen dann spezielle Höhenretter angefordert werden", so der stellv. Wehrleiter B. Danz, "wir machen und tun in der Feuerwehr Wetter schon viel, aber Alles ist nun mal nicht leistbar."

DSC 0217