Oldie-Night 2016

24. Oldie-Night  des Löschzuges Alt-Wetter

Am Samstag, 05.03.2016, fand bereits zum 24. mal die weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannte Oldie-Night des Löschzuges Alt-Wetter im Stadtsaal statt. Auch in diesem Jahr konnten wir als Veranstalter wieder ein ausverkauftes Haus vermelden, so Organisator Detlef Fuge.

Pünktlich um 19 Uhr wurden die Türen geöffnet und die Oldiefans „belagerten“ schnell die Stehtische und das Buffet. IMG 3960 Das zeitgleich der Bundesligaschlager Dortmund gegen Bayern stattfand, konnte man an Hand der zunächst reduzierten Besucherzahl durchaus verspüren. Dennoch tat das der von Anfang an herrschenden guten Stimmung keinen Abbruch. Und so ging es mit der Eröffnung auch schon wieder richtig rund für die Mannschaft des Löschzuges Alt-Wetter. Der altbewährte Spruch „Die Bretter müssen rollen“, wurde wieder tatkräftig umgesetzt. Das reichhaltige Salat- und Fleischbuffet fand sofort reißenden Absatz. Um Punkt 20 Uhr begrüßte Detlef Fuge,IMG 3983 Organisator der Oldie-Night, die zum Teil Weithergereisten Oldie Fans. Den weitesten Weg hatten diesmal zwei Gäste aus Holland (Harlem) zurückgelegt. Vor dem Start bedankte sich der Löschzug bei Rat und Verwaltung der Stadt Wetter (Ruhr) dafür, dass der Stadtsaal auch weiterhin als Veranstaltungsort für die Oldie-Night zur Verfügung steht und nicht, wie ursprünglich geplant, verkauft wird. Auch den vielen Sponsoren galt ein besonderer Dank sowie dem DRK Wetter für IMG 3927die Sicherstellung des Sanidienstes, der DLRG für die Gestellung des Eingangszeltes und der Firma Rusche-Sieper, namentlich Herrn Michael Kumpmann, für den Elektro-Notdienst.

Mit dem legendären Spruch „Licht aus, Spot an, Musik ab“ wurde dann die 24. Oldie-Night eröffnet. Drei  Coverbands mussten wieder ihr Können unter Beweis stellen. Die Band The Returns aus Wetter (Ruhr)IMG 3985 hatte ein Heimspiel und so fiel es ihr auch nicht schwer, für die nötige Anfangsstimmung zu sorgen. Nach einer kurzen Umbauphase betrat dann 6pack aus Schwelm IMG 4054 die Bühne. Die 8-köpfige Band, die zum dritten Mal bei der Oldie-Night aufspielen durfte, hatte die Gäste schnell „im Griff“ und so tanzten und sangen sie zu den Hits und Ohrwürmern der 60er und 70er Jahre begeistert mit. Bevor die dritte Band auftrat, wurden in der Umbaupause noch tolle Sachpreise in Zusammenarbeit mit dem Partner „AOK“ verlost. Gegen Mitternacht verlangte dann die Coverband The Servants aus GelsenkirchenIMG 4118 den Oldie-Fans noch einmal alles ab. Wie jedes Jahr, konnte auch diese Band nicht ohne Zugaben die Bühne verlassen, so dass erst gegen halb zwei die 24. Oldie-Night für beendet erklärt werden konnte.
IMG 4001 IMG 4020 IMG 4101

Die Mitglieder vom Löschzug Alt-Wetter räumten dann noch ein wenig auf und gegen vier Uhr konnten dann auch die Kameradinnen und Kameraden den Stadtsaal verlassen. Ein großes Dankeschön gilt den Ehefrauen und Freundinnen der Kameraden, die das Riesenbuffet hergerichtet und die tollen Salate gesponsert haben. Eines ist klar, die Besucher und die Kameraden freuen sich schon jetzt auf Jubiläums-Oldie-Night, die 25. te, die am 04.03.2017 stattfinden wird. Der Vorverkauf für diese Veranstaltung, beginnt am 04.02.2017. Also den Termin schon mal fest in den Kalender eintragen.