Kellerbrand bei der Demag

„Vermuteter Kellerbrand, zwei Personen vermisst“ –

DSC 0180

dies war die Meldung, mit der sich der Löschzug Alt-Wetter am Dienstagabend, 02.09.2014, konfrontiert sah. Bei der Firma Demag hatte sich im Kellerbereich eine Explosion ereignet, in Folge deren zwei der dort arbeitenden Personen vermisst wurden.

DSC 0171 

Vor Ort eingetroffen wurde sofort die Menschenrettung eingeleitet. Die beiden Arbeiter konnten durch die unter Atemschutz vorgehenden Trupps schnell gerettet und dem Rettungsdienst übergeben werden.

DSC 0187

Im Anschluss an die Menschenrettung wurde die Brandbekämpfung durchgeführt, bei der sich herausstellte, dass das Feuer direkt neben einem Öltank loderte. Durch Vornahme der Wärmebildkamera konnte schnell Entwarnung gegeben werden – der Öltank war nicht wärmebeaufschlagt.

Nach kurzer Zeit konnte „Feuer aus“ gemeldet werden und der Einsatzleiter gab über Funk den Befehl „Übungsende“.

DSC 0184

Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle dem Übungsleiter sowie Herrn Heckert von der Betriebsfeuerwehr.