Mittwoch, Februar 21, 2018
 

eiko_icon Unterstützung Rettungsdienst

TH
Zugriffe 993
Einsatzort Details

Osterfeldstraße
Datum 30.07.2017
Alarmierungszeit 13:56 Uhr
Einsatzende 14:45 Uhr
Einsatzdauer 49 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

LG Wengern
Fahrzeugaufgebot   LF 16/12 Wengern

Einsatzbericht

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde am Sonntag um 13:56 Uhr die Feuerwehr Wetter (Ruhr) in die Osterfeldstraße alarmiert. Dort sollte aufgrund eines medizinischen Notfalls eine Wohnungstür geöffnet werden. Bereits nach fünf Minuten war die zuständige Löscheinheit aus Wengern vor Ort. Die Feuerwehr wollte die Tür gerade mit einem Spezialwerkzeug öffnen, als die Schwester des Patienten mit einem Zweitschlüssel an der Einsatzstelle eintraf. Die Wohnungstür konnte somit problemlos geöffnet werden und der Rettungsdienst den Patienten versorgen. Tätig wurde die Feuerwehr an dieser Einsatzstelle dann aber doch noch. Als die Person transportfähig war unterstützten die Feuerwehrleute den Rettungsdienst beim Heruntertragen des Patienten durch den engen Treppenraum. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren. Nach einer Stunde konnten die ehrenamtlichen Kräfte dann wieder den Heimweg antreten.