zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 1091 mal gelesen
Posten
Einsatz 6 von 16 Einsätzen der LG Volmarstein im Jahr 2017
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Kurzbericht: Baum auf Fahrbahn
Einsatzort: Hagener Straße
Alarmierung Freiwillige Feuerwehr Wetter (Ruhr) : Alarmierung per Funkmeldeempfänger

am 28.01.2017 um 15:15 Uhr

Einsatzende: 17:02 Uhr
Einsatzdauer: 1 Std. und 47 Min.
Fahrzeuge am Einsatzort: DL A (K) 23-12 MTW Volmarstein LF 8/6 Volmarstein
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Die Löschgruppe Volmarstein und die Drehleiter wurden auf die Hagener Straße alarmiert. Dort war aus ungeklärter Ursache ein Baum in einem Hang umgestürzt und einige Äste ragten nun in die Fahrbahn hinein. Die Fahrbahn wurde umgehend durch die Feuerwehr und die Polizei voll gesperrt, sodass die Drehleiter problemlos in Stellung gebracht werden konnte. Schnell wurden alle Äste abgesägt. Das Versorgungsunternehmen, AVU, wurde ebenfalls zur Einsatzstelle alarmiert, da Teile einer Stromleitung betroffen waren. Nach den Aufräumarbeiten konnten die ausgerückten 13 ehrenamtlichen Kräfte den Einsatz für beenden.

Leider hatte ein Radfahrer kein Verständnis für die Maßnahmen. Dieser wollte unbedingt die gesperrte Hagener Straße passieren und schubste dazu sogar einige Einsatzkräfte zur Seite. Als die Polizei hinzugerufen wurde, um die Personalien festzustellen, setzte sich der Radfahrer auf sein Rad und flüchtete von der Einsatzstelle. Sollten die Personalien noch ermittelt werden können, wird eine Anzeige wegen Gewalt gegen Einsatzkräfte erstellt werden. Zeugen dürfen sich gerne an das Ordnungsamt der Stadt Wetter (Ruhr) unter 02335/840221 wenden.

ungefährer Einsatzort: