Drehleitermaschinisten - Lehrgang bei der Löschgruppe Grundschöttel

Drehleitermaschinisten - Lehrgang bei der Löschgruppe Grundschöttel

Am vergangenen Freitag und Samstag begann für 15 Kameradinnen und Kameraden der Löschgruppe Grundschöttel die Ausbildung zu Drehleitermaschinisten. Lehrgangsleiter ist der Löschgruppenführer der Löschgruppe Grundschöttel, Oberbrandmeister Thorsten Duhme. Ziel der Ausbildung ist es den Feuerwehrleuten den sicheren und schnellen Umgang mit der Drehleiter u.a. in Stresssituationen zu vermitteln. So ging es jetzt im ersten Teil der Ausbildung mit den Grundlagen und einer Ausbildung in Einsatztaktik los. Unter den 15 Feuerwehrleuten befanden sich allerdings auch die Mitglieder der Löschgruppe Grundschöttel die einen solchen Lehrgang schon in der Vergangenheit besucht hatten. Sie nahmen an dem Lehrgang teil, um auf den neusten Ausbildungsstand zu kommen und in Anbetracht der Tatsache, dass die neue Drehleiter der
Feuerwehr Wetter (Ruhr) im Herbst diesen Jahres in Dienst gestellt werden soll, hier bereits bzgl. der neuen Technik gerüstet zu sein und somit dem Bürger noch besser und schneller zur Hilfe zu kommen. Mit der Abholung der neuen Drehleiter im Herbst wird dann der zweite Lehrgangsteil für die 15 Feuerwehrleute, mit dem zweiten Teil der Einsatztaktik sowie der technischen Ausbildung erfolgen. Insgesamt umfasst die Ausbildung rund 40 Unterrichtsstunden. Im Vorfeld zu diesem Lehrgang erfolgte eine achtstündige Ausbildung der Feuerwehrleute in Grundschöttel die die Voraussetzungen für einen solchen Lehrgang aufgrund der fehlenden Fahrerlaubnis nicht besitzen. Um aber auch hier das Zusammenspiel mit den ausgebildeten Drehleitermaschinisten zu optimieren fanden entsprechende theoretische und praktische Einweisungen statt. (NH)

drehleiter 2010 01 01