Montag, März 18, 2019

Schiffsbrand auf dem Harkortsee

DSC 0088Eine schwarze Rauchwolke stieg gestern Abend über dem Harkortsee in Wetter auf. In Höhe des Seeplatzes war DSC 0086es zu einer Verpuffung mit anschließendem Brand im Motorraum auf einem Arbeitsschiff des Ruhrverbandes gekommen. Mehrere Personen wurden verletzt und mussten gerettet werden.

Zum Glück war das alles aber nur eine Übung!

Dieses gesamte Szenario hatte sich das Team von DLRG, DRK und Feuerwehr zum Abschluss der Wetteraner "Brandwochen" einfallen lassen.

Weiterlesen: Schiffsbrand auf dem Harkortsee

Menschenrettung vom Garagendach

DSC 7151"Kommen sie schnell! Hier liegt ein Mann auf einem Garagendach ...!" Mit diesem Notruf begann am letzten Mittwoch die Übung der Löschgruppe Grundschöttel im Rahmen der "Brandwochen" der Feuerwehr Wetter (Ruhr).

Eine Menge Zuschauer waren auch an diesem Abend zur Grundschötteler Straße gekommen, um sich die Arbeit von Feuerwehr und Rettungsdienst aus nächster Nähe anzuschauen.

Weiterlesen: Menschenrettung vom Garagendach

Einsatzstichwort "Rauchmelder ausgelöst"DSC 1160

"Hier piept ein Rauchmelder in einer Wohnung!" - Mit dieser Meldung begann die dritte Übung der Feuerwehr Wetter (Ruhr) im Rahmen ihrer "Brandwochen"-Aktivitäten. Als Einsatzstelle hatte die Löschgruppe Wengern dafür ein Mehrfamilienhaus in der Osterfeldstraße ausgesucht.

Weiterlesen: Einsatzstichwort "Rauchmelder ausgelöst"

Verkehrsunfall auf dem Bahnhofsvorplatz

Das Vorgehen bei einem verunfallten Lkw hat der Löschzug Alt-Wetter für die vierte Übung der Feuerwehr Wetter (Ruhr) im Rahmen der stattfinden "Brandwochen" vorgeführt. Die Einsatzstelle befand sich auf dem BahnDSC 0045hofsvorplatz.

Nachdem der Wettergott die Feuerwehr Wetter (Ruhr) auch an diesem Mittwoch nicht im Stich gelassen hat, fanden sich zu Übungsbeginn viele Besucher auf dem Vorplatz ein.  Einige nutzten auch gleich die Chance und sahen sich die Übung bei Eis oder Kaffee aus der naheliegenden Gastronomie an.

Weiterlesen: Verkehrsunfall auf dem Bahnhofsvorplatz

Wie kommt das Wasser zum Feuer

Wie das Wasser zum Feuer kommt war Mittwochabend das Thema der zweiten Übung im Rahmen der Wetteraner Brandwochen.

IMG 20170802 WA0012Die Löschgruppe Esborn hatte dazu in der Albringhauser Straße ein Wasserbassin und eine tragbare Feuerlöschpumpe aufgebaut. Über eine lange Schlauchleitung wurde das Wasser so zur Brandstelle gefördert. Von einem Löschfahrzeug aus bekämpften dann die Feuerwehrleute unter Atemschutz das dargestellte Feuer. Dazu mussten sie, um an den Brandherd zu gelangen, erst noch fachmännisch eine Tür öffnen.

Weiterlesen: Wie kommt das Wasser zum Feuer