Vierteljahrestreffen

Neues von der Ehrenabteilung

Am Montag, 3.4.2017, fand das zweite Quartalsreffen der Ehrenabteilung statt. Der Sprecher, Kamerad Detlef Fuge, konnte im Gerätehaus der Löschgruppe Grundschöttel insgesamt 31 Kameraden sowie den Wehrführer, Kamerad Ralf Tonetti, begrüßen.2. Treffen Ehrenabteilung

Nach dem Gedenken an die erst kürzlich verstorbenen Kameraden Wolfgang Mönninghoff und Leonhard Bock wurden zunächst Glückwünsche an die Kameraden ausgesprochen, die im 1. Quartal 2017 Geburtstag feiern konnten. Dem anwesenden Kamerad Wilfried Krato galt ein besonderer Gruß zu seinem 75. Geburtstag.

Durch den Tod des Kameraden Wolfgang Mönninghoff stand die Neuwahl eines Kassierers auf der Tagesordnung. Erfreulicherweise stellten sich gleich 2 Kameraden zur Wahl. Gewählt wurde Michael Schlüter und als sein Stellvertreter (zum ersten Mal gibt es nunmehr einen Stellvertreter) der Kamerad Manfred Weiss, beide vom Löschzug Alt-Wetter.

Danach wurden die Aktivitäten für das nächste Quartal besprochen. Im Mittelpunkt standen das Kreistreffen am 6.5.2017 in Sprockhövel und die Halbtagestour nach Xanten am 20.6.2017. Zu diesem Ausflug haben sich insgesamt 49 Teilnehmer/innen angemeldet. Los geht es um 12.00 Uhr.

Erfreuliches konnte auch der Wehführer berichten. Neue Löschfahrzeuge für die Feuerwehr sind in Arbeit bzw. im Bestellvorgang. Auch der erste Spatenstich für das Gerätehaus steht wohl endlich kurz vor der Terminierung.

2. Treffen in Grundschöttel

 

Im Anschluss an den „offiziellen Teil“ reichte versorgte die Löschgruppe Grundschöttel in gewohnter Weise die Kameraden mit Speisen und Getränke. Es wurde ein gemütlicher Abend, bei dem wieder viele Dönekes ausgetauscht wurden.

Das nächste Treffen findet am Montag, 3.7.2017, bei der Löschgruppe Esborn statt.